Die Ausbildungsreihe „Vom Management zum Leadership“ ist auf Manager / Führungskräfte zugeschnitten,

die ihre persönliche Managementkompetenz bezüglich der Führung von Mitarbeitern und bezüglich ihres eigenen, geschickten Verhaltens in komplexen Organisationsstrukturen stabilisieren und verbessern wollen.

Es wird systematisch ein bestimmtes Basiswissen zu den Themen Führungswissen, Führungsinstrumente und Führungsphilosophie, sowie zum Umgang mit der eigenen Persönlichkeit und zu deren Einsatz im Führungskontext vermittelt.

Als Basis der kontinuierlichen Ausbildung dient unser Basismodul Grundlagen für Führungskräfte. Darauf aufbauend können Unternehmen oder einzelne Führungskräfte aus einem breiten Angebot an Führungsmodulen wählen, je nachdem, welcher Kenntniserwerb zur Bewältigung einer aktuellen Aufgabe vom größten Nutzen ist.

Bei jedem Ausbildungsmodul steht ein unmittelbarer Praxisbezug sehr stark im Vordergrund, damit die Teilnehmer die Möglichkeit erhalten, das Gelernte sowie neue Erkenntnisse und Einsichten unmittelbar in ihrem Arbeitsumfeld auszuprobieren und einzusetzen.

Mehr zu unserem Weiterbildungsprogramm "Vom Management zum Leadership" finden Sie hier.

Bei der Planung Ihrer individuellen Ausbildung sind wir gerne behilflich. Sprechen Sie uns bitte persönlich an management-leadership@luederspartner.de.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und verbleiben mit besten Grüßen,

Ihr LüdersPartner Team 

Das Programm

Aufbaumodul 2

Gespräche vertrauensvoll und sicher führen

Aufbaumodul 2-I: Gesprächsführungskompetenz entwickeln und nutzen

Ziel dieses Moduls ist es, dem einzelnen Teilnehmer Sicherheit bei einer der Haupttätigkeiten jeder Führungskraft zu vermitteln, nämlich dem Führen von Gesprächen. In solchen Gesprächen werden bei positivem Verlauf Mitarbeiter für die Ziele einer Führungskraft / eines Bereichs gewonnen, oder bei negativem Verlauf werden sie dagegen aufgebracht. Aus diesem Grunde ist es wichtig, dass eine Führungskraft lernt und schließlich auch Sicherheit darin entwickelt, Gespräche mit der ganzen Kraft der eigenen Persönlichkeit zu führen und damit die Beziehung zum Gesprächspartner zielgerichtet und aktiv zu gestalten.

Hierzu werden den Teilnehmern im Modul die Instrumente des Aktiven Zuhörens vorgestellt und in simulierten Gesprächssituationen eingeübt. Konflikt- und/oder Konfrontationsgespräche werden ebenso probiert, wie Zielvereinbarungs- und Mitarbeiter-Beurteilungsgespräche. Hierbei lernt der Teilnehmer, dass ein Gesprächserfolg maßgeblich von einem aktiven Management der im Gespräch auftretenden Emotionen abhängt.

Gefühle bei sich selber wahrzunehmen und sie konstruktiv im Gespräch nutzen zu können, ist genauso Ziel des Moduls, wie die Fähigkeit zu erwerben, auf die Gefühle eines Gegenübers angemessen reagieren zu können. Schließlich werden die Teilnehmer dafür fit gemacht, ihre Gesprächspartner da, wo es erforderlich erscheint, mit bestimmten Tatsachen und Wahrheiten zu konfrontieren, ohne, dass der Partner sich davon persönlich stark angegriffen oder gar verletzt fühlt.

Im Modul wird besonders auch auf die Körpersprache geachtet. Sowohl der eigene als auch der Körper des Gesprächspartners signalisieren häufig nonverbal, wie die Gesprächssituation von den Beteiligten gerade empfunden wird. Es soll klarwerden, dass die vielen Kanäle der Körpersprache zwar beachtet werden sollen aber nur eingeschränkt kontrolliert werden können.

Aufbaumodul 2-II: Professioneller Umgang mit Dissens

Auseinandersetzung, Verhandlung, Konflikt.

Ziel dieses Moduls ist das Erlernen stringenter Argumentation zum Durchsetzen der eigenen Zielvorstellungen bei auftretenden Gegensätzen aufgrund unterschiedlicher Sichtweisen bzw. gegensätzlicher Interessen der Beteiligten. Ein besonderer Schwerpunkt ist dabei das Führen bzw. Steuern zielführender Verhandlungen.

Die Teilnehmer lernen, die Situation ihres Widerparts in einer Auseinandersetzung und die Struktur des Umfeldes schnell zu erfassen und zu analysieren. Insbesondere das Erkennen und Benennen von Interessensunterschieden und der Position des jeweils Anderen als Voraussetzung für einen zielführenden Diskurs wird eingeübt. Wichtige Bausteine sind hierzu der effektive, professionelle Umgang mit Einwänden und Kritik, der Einsatz einer situationsangemessenen Rhetorik sowie die überzeugende, zielgerichtete Präsentation der eigenen Vorstellungen.

Darüber hinaus lernen die Teilnehmer, sich präzise und tiefgehend auf diskursive Gespräche vorzubereiten. Hierzu zählen die Prüfung der erfolgversprechenden Voraussetzungen für eine erfolgreiche Verhandlungsführung, die genaue Festlegung der eigenen Ziele sowie die Ausarbeitung einer geeigneten Taktik und Gesprächsstrategie. Die typischen Phasen in Verhandlungssituationen werden unterschieden, um in der Alltagspraxis 'Abschlusssignale' zu erkennen und ein Repertoire von Abschlusstechniken einsetzen zu können.

Hinweise zur Durchführung der Weiterbildungen

Dauer der Module:  zwei Module je zwei Tage mit ca. 8 h Arbeitszeit pro Arbeitstag

Beginn: 1. Tag   9:30 Uhr                     Beginn: 2. Tag 9:00 Uhr

Ende:  17:30 Uhr bis 19:00 Uhr          Ende:     2. Tag 18:00 Uhr

Teilnehmerzahl: max. 16 Personen

Zu jedem Modul erhält jeder Teilnehmer ein Exemplar einer gebundenen und überarbeiteten Modul-Dokumentation, die bei Bedarf zusätzliche Erklärungstexte und Literaturhinweise enthält.

Veranstaltungsorte

Kassel, Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe Conference & Spa

Frankfurt, Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben

Zielgruppe

Unsere Ausbildung richtet sich an Führungskräfte und Manager aus allen Unternehmensbereichen, Bereichsleiter sowie Niederlassungsleiter, die in Ihrer Führungsrolle mehr als nur das Management des Tagesgeschäftes sehen. Manager und Führungskräfte die Leadership annehmen und neue Impulse gewinnen wollen.

Investition in die Zukunft

4 Tage in 2 Modul-Blöcken

1.480,00 € zzgl. MwSt.

1.761,20 € inkl. MwSt.

Die Teilnahme beinhaltet:
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag
  • Pausenverpflegung
  • Dokumentation der Arbeitsinhalte und -ergebnisse

Die Termine

Kassel
06.September 2018

Anmeldung

Kontaktinformation
Unternehmen

Ich habe die rechtlichen Hinweise auf dieser Webseite gelesen und stimme einer entsprechenden Speicherung und Weiterverarbeitung meiner Daten mit dem Absenden des Formulars zu.